hamburgerMenu
img

Sweet tarte flambée

Süßer Flammkuchen mit Apfelmark, Beeren und weißen Schokoladenflocken
1
Flammkuchen
60
Minuten

Einfach

Zutaten

  • 5g Roooaaar Konjak
  • 20g Goldleinsamenmehl
  • 20g Mandelmehl
  • 60g Sojamehl
  • 30g Roooaaar Pudererythrit
  • 10g Butterschmalz
  • 1-2 Tropfen Vanillearoma
  • 1 Ei
  • 80g griechischer Joghurt (oder andere Joghurtalternative)
  • 1 Apfel
  • 30g Frischkäse, natur
  • 80g Apfelmark
  • 30g Himbeeren
  • 30g Blaubeeren
  • 10g weiße Schokolade, zuckerfrei
  • 1 Prise Zimt

Anleitung

1
Alle Mehlsorten miteinander vermengen und in eine Rührschüssel geben. Anschließend mit einem Ei, Vanillearoma, Erythrit, Joghurt und Butterschmalz zu einem zähen Teig verkneten.
2
Den Teig auf einer bemehlten Fläche etwa 5mm dick ausrollen.
3
Den Flammkuchen nun mit einem Brotmesser in die gewünschte Form schneiden. Den Verschnitt unbedingt aufheben!
4
Den restlichen Teig- Verschnitt nun zu dünnen Strängen rollen.
5
Diese nun um den Flammkuchen legen und andrücken. Die Finger mit etwas Wasser benetzen und den Rand glattstreichen.
6
Den Apfel schälen und feine Scheiben schneiden. Anschließend beiseite stellen.
7
Den Flammkuchen mit Frischkäse bestreichen.
8
Das Gleiche wird im Anschluss mit Apfelmark wiederholt.
9
Den Flammkuchen nun mit den Apfelscheiben belegen und anschließend bei 180 Grad für 25 Minuten backen.
10
Den Flammkuchen nach Ablauf der Backzeit aus dem Ofen holen, etwas abkühlen lassen und mit etwas Zimt, Lieblingsbeeren und weißer Schokolade servieren.

Durchschn. Nährwerte pro Portion

Energie (kJ)
1877
Energie (kcal)
449
Fett
27.5g
Kohlenhydrate
17.5g
Ballaststoffe
16.5g
Eiweiss
29g
Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Mehr Infos
Ablehnen
cart
0