hamburgerMenu
img

Popeye

Spinatrisotto an gebratenem Lachs mit Rosmarin
2
Portionen
60
Minuten

Einfach

Zutaten

  • 140g Roooaaar Rice
  • 400g Blattspinat aufgetaut
  • 40g Butter
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40g Parmesan
  • 600ml Gemüsefond
  • 2 EL Rosmarin
  • 2 Lachsfilets á 150g
  • 2 EL Olivenöl zum Braten
  • 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Anleitung

1
Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln.
2
Rosmarinnadeln zupfen und ebenfalls fein hacken.
3
Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten und Konjakreis hinzugeben. Alles gut durchrühren und mit Gemüsefond ablöschen. Anschleißend kurz aufkochen und bei kleinster Stufe für 20 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.
4
Währenddessen die Lachsfilets mit etwas Öl in der Pfanne braun braten, anschließend salzen und pfeffern.
5
Wenn das Risotto eine cremige Konsistenz erreicht hat, Spinat sowie die Hälfte des Rosmarins unter das Risotto geben.
6
Parmesan fein reiben und ebenfalls unter das Risotto rühren.
7
Den Lachs aus der Pfanne nehmen und mit Risotto und Zitronenscheiben genießen.

Durchschn. Nährwerte pro Portion

Energie (kJ)
2842
Energie (kcal)
680
Fett
44g
Kohlenhydrate
16g
Ballaststoffe
19g
Eiweiss
44g
Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Mehr Infos
Ablehnen
cart
0